JSSV Freirachdorf 1912 e.V.

   

Der Sportverein wurde am 1.Mai 1912 von Wilhelm Witzel, dem damaligen Dorfschullehrer, Erich Faust und Emil Schnug
und vorwiegend den Jungen aus dem Dorf gegründet.
Zunächst betrieb man neben Fußball auch Leichtathletik auf dem Sportgelände der alten Schule, Am Guckelsberg, oberhalb des Friedhofs. Seit den 20'iger Jahren wird hauptsächlich Fußball auf dem heutigen Sportplatz an der Schule, dem heutigen Bürgermeisteramt, gespielt.
Zurzeit zählt der Verein ca.
150 Mitglieder; eine Senioren- und zwei Frauenmannschaften, sowie viele Jugendmannschaften, Mädchen und Jungen, in Spielgemeinschaften. 

In der langen Geschichte des Vereins gab es viele Höhen und Tiefen, Siege und Niederlagen; 2 Kriege, die vielen Familien unserer Mitglieder Leid brachten. Es gab aber auch viele Erfolge: Tore, Siege, Meisterschaften, Aufstieg, Turniererpokale. 
Unser Verein leistet neben dem Spielbetrieb auch viele gesellschaftliche Aufgaben. Wichtigstes Beispiel ist dafür die Jugendarbeit.


Junge Menschen sollen Mithilfe des Sports Teamgeist, Disziplin, körperliche Fitness, Durchsetzungsvermögen,Umgang mit Siegen und Niederlagen erlernen.
Dies gilt seit nunmehr über 30 Jahren ebenso für den Mädchen- und Frauenfußball. Ein Verein ist aber auch für die Gemeinschaft und Geselligkeit da. Etliche Feste werden gefeiert. Dabei wird mit der Kirchengemeinde zusammengearbeitet.

So wurden Europa- und Weltmeisterschaften gemeinsam als Public-Viewing übertragen. Spieler standen bei Hochzeiten im Trikot vor der Kirche Spalier oder
trugen Mitglieder zu Grabe. Traditionell hält bei Festen und Jubiläen der Pfarrer eine Ansprache und feiert mit unseren Mitgliedern und Besuchern Gottesdienst.


So zuletzt bei unserem 100. Jubiläum Ende Juni 2012, wo Pfarrer Dittmann, der Posaunenchor Höchstenbach, der gem. Chor Freirachdorf sowie der Kindergarten den Gottesdienst im vollbesetzten Festzelt gestalteten. Das Fest wurde 3 Tage u.a. mit einem Kommers, Rockkonzert und Fußballturnier gefeiert. Kirchliche Feste werden von unserem Verein tatkräftig unterstützt.

Der aktuelle Vereinsvorstand setzt sich aus den nachfolgend aufgeführten Personen zusammen:

Vorsitzender – Hans Peter Hebel

2. Vorsitzender – Matthias Vetter

Kassierer – Marco Burde
Abteilungsleiter Damenfussball – Petra Fuß-Schidt
Jugendwart – Wolfgang Marth
Schriftführer – Daniel Mückenheim
Beisitzer – Roger Lotz

Wir möchten auch in Zukunft das partnerschaftliche Zusammenwirken fortführen.

Matthias Vetter 2. Vorsitzender

http://www.jssv-1912-freirachdorf.de/